Johnny Bunzl

Startseite/Schlagwort: Johnny Bunzl

Johnny Bunzl (1945 – 2022)

von Redaktion Johnny war ein nachdenklicher, beharrlicher, liebenswürdiger, sanfter Mensch, einer der verstehen und sich nicht mit billigen eingeübten Erklärungen abspeisen lassen wollte, einer, der den Dingen, der Geschichte, auf den Grund ging. Keiner in Österreich kannte die Geschichte des jüdischen Selbstverständnisses in Österreich so gut wie er, kaum eine/r, der die Situation im mittleren Osten, insbesondere die schmerzliche Realität in Israel, wirklich verstand wie Johnny.  So erarbeitete er auch wesentliche Grundlagen für die Politik Bruno Kreiskys im Nahen Osten. Wegen seiner differenzierten Herangehensweisee und vor allem wegen seiner kompromisslos humanen, universalistischen und internationalistischen Haltung wurde er maximal auf die „Seite der Anderen“ im Standard oder einen gelegentlichen Kommentar am Rande des ORF verbannt, ein Lehrstuhl an der Uni wurde ihm für immer verwehrt. Dabei hatte er so vieles zu sagen! Mit seiner aufrechten ...

2022-05-11T18:06:06+02:0029. April 2022|