Allgemein

Startseite/Allgemein

Streik, solange er nötig ist!

Die Schweizer Feministinnen organisieren ihren Frauenstreik immer am 14. Juni, dem Jahrestag des großen Frauenstreiks für Lohngleichheit im Jahr 1991. Seit 2019 hat die Bewegung wieder an Fahrt aufgenommen. 2022 stehen die Themen Rentenvorsorge und Gesundheitswesen im Vordergrund.

2022-06-22T16:06:06+02:0022. Juni 2022|

Ein feministischer Blick auf den Krieg in der Ukraine

Seit vielen Jahren konzentriert sich unsere politische Arbeit auf die feministische Bewegung, an der wir uns selbstverständlich aus einem internationalistischen Blickwinkel heraus beteiligen, aber mit den spezifischen Ansprechpartnern einer Geschichte. In Italien wird die politische Bühne seit einigen Jahren von einer Bewegung bestimmt, die sich als "feministisch und transfeministisch" definiert, unabhängig von Parteien und Gewerkschaften ist und ein antikapitalistisches Programm verfolgt.

2022-05-09T11:50:04+02:007. Mai 2022|

Internationalistisches Manifest gegen den Krieg

Der verbrecherische Krieg des russischen Imperialismus gegen die Ukraine ist die größte Bedrohung für den Weltfrieden seit dem Ende des Kalten Kriegs. Ein Manifest von antikapitalistischen Organisationen aus Russland, der Ukraine und NATO-Ländern, wie USA, Kanadischer Staat, Frankreich, Martinique, UK, England und Wales, Niederlande, Belgien, Italien, Griechenland.

Die Soldat*innen der russischen Armee sind (potetiell) die gefährlichsten Feinde Putins

Die gefährlichsten Gegner Putins werden die russischen Soldat*innen sein. Vor ihnen sollte er sich fürchten. Sie werden nach Russland zurückkehren und erzählen, dass sie belogen wurden, dass sie an einer Übung teilnehmen sollen und sich dann unversehens in einem Angriffskrieg wiedergefunden haben. Dass sie geschickt wurden, um ein Land zu überfallen, das Russland nicht bedroht hat, während ihnen Lügen von "Entnazifizierung" und "Bedrohung gegen Russland" erzählt worden ist. Oder ihre Wunden oder ihre Särge werden sprechen und den Zorn ihrer Verwandten und Lieben gegen Putin entfachen. Um letzteres zu vermeiden, soll Putin angeblich bereits mobile Krematorien einsetzen. Russische Soldaten - go home! Oder desertiert! So wie damals die US-amerikanischen Soldaten im Vietnamkrieg, die französischen im Kolonialkrieg gegen Algerien und Vietnam, die portugiesischen in Angola, Mozambique und Guinea-Bissau. Die portugiesischen Soldaten sind dann noch einen ...

2022-03-02T22:03:05+01:0028. Februar 2022|