Alain Krivine

Startseite/Schlagwort: Alain Krivine

Die Revolution ist möglich. Er war ein leninistischer Sponti: Ein Nachruf auf Alain Krivine

Alain Krivine war einer der letzten Vertreter des Pariser Mai 1968, der seinen linksradikalen Überzeugungen ein Leben lang treu geblieben ist, ohne dabei jemals dogmatisch oder lächerlich zu werden. Nun ist er am 12. März in Paris im Alter von 80 Jahren gestorben. Die vielen offiziellen Beileidsbekundungen der linken wie bürgerlichen Presse machen die Bedeutung Krivines für die französische Nachkriegslinke deutlich. Sogar Staatspräsident Macron kondolierte.

2022-06-10T17:42:39+02:0028. April 2022|

Unser Genosse Alain Krivine ist gestorben ‒ sein Kampf geht weiter

Kommuniqué der Neuen Antikapitalistischen Partei (NPA) Unser Genosse Alain Krivine ist heute im Alter von 80 Jahren von uns gegangen. Wir, die Genossinnen und Genossen der NPA, teilen den Schmerz seiner Familie, seiner Angehörigen und all derer, die sich in den Kämpfen, die er geführt hat, wiedererkannt haben. Mehr als 65 Jahre lang ist Alain ein unermüdlicher Aktivist gewesen, der in allen Kämpfen gegen die Verwüstungen des kapitalistischen Systems, gegen Ungerechtigkeiten und für die Emanzipation präsent war. Als Aktiver, der aus der PCF ausgeschlossen wurde, Gründer und Leitungsmitglied der JCR, der LCR und später der NPA, als Leitungsmitglied der Vierten Internationale, hat Alain nie sein Engagement aus der Jugendzeit augegeben. Für ganze Generationen von Aktivistinnen und Aktivisten war er ein Vorbild an Beständigkeit, eine unerschöpfliche Quelle, ein vorbildlicher Genosse. Wir werden uns an seine ...

2022-03-13T01:08:48+01:0013. März 2022|

Tschechische Republik: Nachruf auf Petr Uhl (1941‒2021)

Es hat uns bewegt, als wir erfahren haben, dass Petr Uhl am 1. Dezember nach langer Krankheit im Alter von 80 Jahren gestorben ist. Wie die polnischen marxistischen Aktivisten Jacek Kuroń und Karol Modzelewski Mitte der 1960er Jahre verkörperte Petr Uhl in der Tschechoslowakei, mitten im Prager Frühling 1968, in unseren Augen den lebendigen Ausdruck einer radikalen Kritik an der Herrschaft der Einheitspartei im Namen der sozialistischen Ideale, die sie zu verkörpern vorgab.

2021-12-16T16:46:06+01:006. Dezember 2021|